ANTRAG AUF EINE VIGNETTE „BEFRISTETE ZUFAHRTSGENEHMIGUNG FUSSGÄNGERZONE“

Kontextinformationen 

Kontakt

Der Schalter ist montags bis freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

DIRECTION MOBILITÉSERVICE CIRCULATION
98, rue Auguste CharlesL-1326LuxembourgTel.: 4796-3317Fax: 4796-7607

Art des Formulars

Wozu ist dieser Antrag zu stellen?

Mit vorliegendem Antrag können Sie eine befristete Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Fußgängerzone in der Stadt Luxemburg beantragen. Der Antrag entbindet Sie nicht von der Beantragung anderer Genehmigungen, die eventuell für den auf dem Formular angegebenen Einsatz erforderlich sind.

Artikel 162c Straßenverkehrsordnung (Code de la route) sieht vor, dass in Fußgängerzonen unter anderem die folgenden Bestimmungen gelten:

  • Fußgänger dürfen die gesamte Breite der Straße nutzen

  • die Befahrung muss auf kürzestem Weg erfolgen

  • Autofahrer dürfen Fußgänger weder gefährden noch behindern und müssen anhalten, wenn dies erforderlich ist

  • Parken ist verboten.